Fakten über Bangkok + Kleid von Denim & Supply by Ralph Lauren

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

English post is here

Русская статья находится здесь

 

Wenn man raus aus Europa ist, kann man sich erstmal schwer vorstellen, dass das Leben, die Gewohnheiten und der Alltag der Menschen irgendwo in Asien, Australien und anderen weit entfernten Ecken unseres Planeten so anders sein kann. Doch jeder sollte sich vor Augen führen, dass es deutlich mehr Unterschiede außer vielleicht anderen Steckdosenanschlüssen gibt. Nach ein paar Tagen in Bangkok waren mir die Realitäten des dortigen Lebens so bewusst geworden, dass ich sie unbedingt aufschreiben wollte.

Die Stadt der großen Unterschiede

Bangkok verkörpert zwei total unterschiedliche Welten, eine ist luxuriös und reich, die andere ist sehr arm. Doch irgendwie scheinen diese beiden Welten ganz gut zusammenleben zu können. Viele Menschen nehmen das Leben viel lockerer als man es in Europa kennt. Der Unterschied ist aber trotzdem sehr groß, denn die Luxuswaren sind um einiges teurer als in Europa, was heißt, man muss sehr wohlhabend sein, um sich dort Luxusartikel leisten zu können, dazu gehören auch Autos. So kostet z.B. ein Mini Cooper in einer einigermaßen angenehmen Ausstattung fast 100.000,- Euro! Andererseits, leben manche Menschen in kleinen Hütten, die nicht wirklich wie eine Bleibe im 21. Jahrhundert aussehen. Trotzdem sieht man und spürt man die Gelassenheit der Menschen.

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Fashion und Stil

Da ich auf den Stil und Beauty Aspekte immer als Erstes achte, war es auch in Bangkok der Fall. Die Mehrheit der Frauen trägt wunderschöne, stylische und feminine Outfits. So viele Kleider mit Spitze und Schleifen haben ich selten gesehen. Die Thailänderinnen mögen es ihre zierlichen Figuren zu betonen, aus dem Grund sind Kleider und Absätze Alltagsbekleidung. Ich durfte die Stadt und auch die Leute am Valentinstag erleben. Interessanterweise wird dieser Tag in Thailand groß gefeiert. In der Stadt konnte man zahlreiche Pärchen sehen, die Abendgarderobe trugen, denn sie wollten an dem Tag umwerfend aussehen. Abendkleider und Sakkos, das verstehen die Thailänder unter einem Feiertag. Ich fand es großartig. Ich bin auch ein großer Fan von Spitze und konnte an manchen thailändischen Marken nicht vorbei gehen. Modetechnisch ist Bangkok genau meine Welt, denn ich liebe es schöne Kleider zu tragen.

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Makeup und Pflege

Im Bereich Makeup kann man in Bangkok fast alle Marken finden, die man sich nur vorstellen kann. Für jedes Mädel, dass Makeup liebt ist es ein Paradies, für mich übrigens auch. Was die Thailänderinnen angeht, tragen sie gerne Makeup und nicht selten etwas Auffälligeres. Wie fast alle Asiatinnen, kümmern sich die Frauen um den perfekten Teint, was ihnen hervorragend gelingt. Manche Makeup Artikel werden nicht nur von Frauen, sondern auch von Männern benutzt. So achten die Thailänder auf ihre Augenbrauen. Dazu gehören natürlich diverse Produkte. Augenbrauenstifte werden genauso für Männer wie für Frauen gemacht und von beiden benutzt.

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Was die Pflege angeht, gibt es sie in Bangkok in großen Mengen. Doch für eine Europäerin etwas zu finden wird ein bisschen problematisch sein, denn Thailänder stehen auf sehr helle Haut, die sie von Natur aus nicht immer haben. Aus dem Grund sind viele Bodylotions, Gesichtscremes und Anderes mit aufhellenden Inhaltsstoffen gefertigt. Das Zauberwort „Whitening“ kann man fast auf jeder Verpackung sehen. Vermutlich wollen Thailänder dadurch den Europäern ein bisschen näher sein, naja jeder so es ihm gefällt. Und so kommen wir zum nächsten Fakt über Bangkok.

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Europa Kult

Thailänder, wie auch viele anderen asiatischen Völker wollen europäisch aussehen. Das merkt man an der Kleidung, an Frisuren und zahlreichen europäischen Models, die auf den Werbeplakaten auch der thailändischen Marken zu sehen sind. Vielleicht gilt auch der helle Teint aus genau diesem Grund als besonders schön.

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Das waren ein paar interessanten Fakten und Bemerkungen, die ich in Bangkok gesehen und gemacht habe. Natürlich gibt es wesentlich mehr Unterschiede, wie in jedem anderen Land. Doch genau das macht das Reisen und die Entdeckungen von neuen Sachen so spannend.

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Denim&Supply_Ralph_Lauren_dbkstylez_fashion_blog_streetstyle

Ich trage: Kleid von Ralph Lauren Denim & Supply / Sandalen von CCC / Tasche von Patrizia Pepe / Sonnenbrille von Michael Kors / Ohrringe von Accessorize.

Lieben Gruß,

Daria

Folgt mir

Instagram unter Daria_dbk_stylez

Facebook unter Daria DBK Stylez

Google+ unter Daria DBK Stylez.

14 Comments
  1. ich muss als allererstes mal dein tolles Kleid loben und die Kombination mit den Holz-Wedges dazu. gefällt mir echt super gut und machst so große Lust auf warmes Wetter 🙂

    ich habe immer gedacht, Bangkok wäre eher ein Land duch das man hindurchreist und eher einen kürzeren Aufenthhalt macht. aber wenn ich deinen Bericht so lese und die tollen Bilder sehe, dann habe ich mich da wohl echt getäuscht. Bangkok scheint viel moderner als man es sich von von Europa aus betrachtet vorstellt. ein super Reisetipp, danke dir dafür 🙂

    hab einen schönen Start ins Wochenende meine Liebe,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Schöne Fotos, ich mag den verspielten Look von Deinem Kleid.
    Vielen Dank für die Bangkokinfo, ist für mich sehr interessant , da ich im Sommer nach Thailand fliege.
    Hab ein schönes Wochenende
    Sassi

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>