Schönheit und Stereotypen / Pulli mit Stickerei

dbkstylez_street_style_fashion_best_blog_maje

Englsih post is here

Русская статья находится здесь

 

Hallo, meine Lieben!

Nicht so lange her habe ich einen interessanten Artikel gelesen, in welchem es um die Schönheit der Frauen und verbreitete Stereotypen diesbezüglich ging. Ich muss ehrlich sagen, dass er mich nachdenken ließ. Was ist Schönheit? Was soll eine Frau tun und ob sie überhaupt etwas tun soll, um schön zu sein? Seien wir ehrlich, das moderne Leben, die Schönheitsideale und das Verlangen nach Perfektion fordern ihren Tribut. Egal, ob man die modernen Schönheitsideale anstrebt oder nicht, klar ist nur eins, jede Frau möchte schön sein und sich genauso fühlen.

Hübsch = dumm

Interessanterweise ist ein Vorurteil, dass eine schöne Frau höchstwahrscheinlich dumm ist, ist immer noch stark verbreitet. Nicht umsonst gibt es zahlreiche Witze von schönen Frauen, die es nicht mal zu denken brauchen. Leider verfallen manche Frauen in diese absurde Begründung und schämen sich vor ihrer Weiblichkeit und dem Verlangen schön auszusehen, weil sie Sorgen haben als dumm und oberflächlich angesehen zu werden. Noch schlimmer wird es, wenn Frauen an sich etwas ändern möchten, was ich persönlich ganz ok finde. Vor allem diejenigen, die ihre Schönheitseingriffe nicht verheimlichen werden schnell als „Silikonpuppen“ bezeichnet, die nicht mal richtig lesen und schreiben können. Zwar haben manche von solchen Frauen Millionen Followers auf Instagram und Co, doch man vergleicht ihre Entwicklung mit der einer Bakterie ohne die Person überhaupt zu kennen oder ein Wort mit ihr auszutauschen.

Klar, kann man Schönheitseingriffe unterschiedlich sehen, doch man muss nicht über solche Frauen urteilen, denn jeder Mensch kann und soll sein Leben so gestalten und leben wie er es will. Wenn man sich im eignen Körper unwohl fühlt und die Möglichkeit hat etwas zu ändern, um seine Lebensqualität zu verbessern, warum nicht? Aus dem Grund, soll man Menschen nie zu schnell kategorisieren, denn manchmal verbirgt das ausgesprochen hübsche Äußere einen tiefen, intelligenten und interessanten Inhalt und umgekehrt.

dbkstylez_street_style_fashion_best_blog_maje

Hübsch = schwach

Vor allem Frauen in Europa schätzen ihre Stärke und Unabhängigkeit. Fälschlicherweise werden Schönheit, Gepflegtheit und Weiblichkeit als Schwäche und ein Schritt zurück in der Geschichte interpretiert. Solche Sachen werden von manchen Frauen als das Oberflächliche oder noch schlimmer, als „Tortur“ für Frauen, die von Männern für ihre Gelüste entwickelt wurden, dargestellt. Fälschlicherweise behaupten viele immer noch, dass Abätze nur dafür da sind, um Männern eine bessere Sicht auf unseren Po zu verschaffen. Doch viele wissen es nicht, dass Absatzschuhe ursprünglich von Männern und für Männer entwickelt wurden.

Als Studentin habe ich oft erlebt, wie selten Professorinnen und Doktorinnen sich gestylte Haare oder ein Makeup erlaubten. Warum nicht? Viele von denen haben Angst nicht mehr ernst genommen zu werden. Oft sehe ich skurrile Artikel irgendwo im Netz, wo diverse Kleidungsstücke, Makeup und Frauenpflege inklusive Rasur als eine schlimme und unmenschliche Folter interpretiert werden. Noch trauriger finde ich so manche Kommentare unter solchen Artikeln. Es heißt also, wenn ich mir die Achseln und Beine rasiere, gerne Absätze trage und Schminke liebe, kann ich keine starke und selbstständige Frau sein?

dbkstylez_street_style_fashion_best_blog_maje
dbkstylez_street_style_fashion_best_blog_maje


Alles was ich mache, mache ich für mich

Ich möchte es wieder betonen, wie sehr ich auf die ganzen Frauensachen stehe und fühle mich bombastisch, wenn meine Haare gestylt werden, wenn ich Maniküre trage und ein schönes Kleid mit ein paar Absatzschuhen tragen kann. Dabei mache ich das alles nicht für irgendeinen Mann, ich mache es für mich! Ich finde, dass viele Frauen, die solche Sachen als unnötig und oberflächlich bezeichnen, einen wichtigen Aspekt nicht verstehen oder verstehen wollen. Es gibt nicht nur Schwarz und Weiß oder Schlecht und Gut. Keiner verlangt von uns, dass wie auf 13 cm hohen Absätzen laufen, uns wie Zirkuspferde bemalen und 24 Stunden am Tag im Push-up BH verbringen. Jede Frau kann mittlerweile alles finden, um nicht nur schön auszusehen, sondern sich auch wohl und bequem zu fühlen. Nicht nur das Innere, sondern auch das Äußere soll schön sein.

dbkstylez_street_style_fashion_best_blog_maje

Ich trage: Pullover von Maje / Jeans von H&M / Pumps von Ekonika / Ring n.a / Ohrringe von Six /

dbkstylez_street_style_fashion_best_blog_maje

dbkstylez_street_style_fashion_best_blog_maje

Lieben Gruß,

Daria

Was ist Schönheit für Euch?

17 Comments
  1. Liebe Daria,
    ein super schöner Beitrag, den ich genau so unterstütze!
    Wir Frauen müssen uns in erster Linie für uns selbst stylen und „aufhübschen“, keinesfalls für einen Mann.
    Es ist wichtig, dass wir uns in unserer eigenen Haut wohlfühlen und uns nicht für irgendwen verstellen müssen.
    Diese Vorurteile wird es wohl immer geben, dass blonde, hübsche Frauen dumm sind, aber davon darfst du dich nicht beeinflussen lassen – lass die Leute reden!
    Dein Outfit gefällt mir übrigens sehr gut.

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  2. als erstes fällt mir doch mal die tolle Location auf – ich liebe den Medienhafen für Shootings 🙂
    wohnst du in Düsseldorf?
    auch deinen Pulli finde ich echt toll – bin nämlich auch ein großer Maje-Fan. Statement-Sweatshirts haben es dieses Jahr echt drauf!

    und was das Missverständnis mit Schönheit und Intelligenz angeht, habe ich selber auch immer wieder damit zu kämpfen, v.a. auch im Studium. aber man merkt auch dass es immer besser wird.

    wünsche dir einen schönen Start ins verlängerte Osterwochenende,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    1. Hi Tina, ja ich lebe in DDorf am Rhein und Du hast Recht, der Hafen ist echt prima, wobei es hier noch viele andere schöne Locations gibt. Wo lebst Du denn? Es gibt hier übrigens auch ein Maje Store ;-). Beste Grüße Daria

  3. Hallo meine Liebe, dass ist ein sehr toller Text und natürlich ein schönes Outfit. Ich muss zu geben, dass ich noch nie darüber nachgedacht habe, wenn ich mich schicke mache, was andere von mir denken, denn ich mache es für mich und für mein Wohlbefinden. Ich trage auch keine High-Heels, denn ich liebe Sportschuhe über alles 🙂
    Aber ich finde super, dass du auf so ein Themea aufmerksam machst, denn viele Menschen stempeln Menschen nach dem Äußern ab und so sollte es nicht sein (:

    Ich wünsche dir schöne Ostertage und liebe Grüße,
    magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>