How to wear rock band t-shirts?

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

English post is here

Русская статья находится здесь

 

Hallo, meine Lieben!

Wer hat gesagt, dass man typisch rockige Sachen nicht auf eine chice Art und Weise tragen kann? Diejenigen von Euch die meinen Blog nicht zum ersten Mal lesen, wissen bereits, dass ich sehr gerne Lederhosen und Biker Jacken trage. Doch zusätzlich liebe ich feminine Cocktail Kleider mit schönen Details, die mich wie eine Prinzessin fühlen lassen. Heute wollte ich mal wieder ein paar rockige Elemente ein wenig anders spielen lassen und zeigen, dass man damit auch problemlos einen Casual Chic Look stylen kann. Es ist kaum zu übersehen, dass Band T-Shirts wieder mega populär sind und mittlerweile nicht nur von Rockern zum Konzert getragen werden. Doch wie kombiniert man sie, um einen trendigen und lässigen Look zu kreieren?

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

Ein Band T-Shirt als Teil eines Casual Chic Looks

Als Hauptelement habe ich mein „Oldie but Goldie“ T-Shirt mit Rammstein ausgewählt. Für diejenigen, die sich vielleicht wundern, wieso ich mich für ein Rammstein T-Shirt entschieden habe, muss ich das Geheimnis lüften und zugeben, dass ich die Band schon seit mehr als zehn Jahren liebe. Dieser Band kann ich mein Interesse an der deutschen Sprache verdanken, denn ich habe angefangen Deutsch zu lernen, um ihre Lieder verstehen zu können. Was passt zu solch einem Kleidungsstück besser als eine Lederhose? Vermutlich nichts, aus dem Grund trage ich auch eine. Damit mein Outfit nicht allzu hart wirkt, habe ich mich für schwarze Raulederpumps entschieden, die den rockigen Kern wesentlich eleganter machen. Da ein längeres Jackett mit hochgekrempelten Ärmeln jedem Outfit eine extra Portion Lässigkeit und Style verleiht, habe ich mit dem tollen Fundstück von Zara meinen Look abgerundet.

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

In meinem „total black“ Look wollte ich einen Farbakzent setzen und habe daher zu einer außergewöhnlichen Tasche in einem Duo-Chrom Look gegriffen. Sie ist ein richtiger Hingucker und bleibt nie unbemerkt. Dazu ist sie total praktisch, da man so ziemlich alles darin verstauen kann.

Wie Ihr sieht, kann man so ein T-Shirt mithilfe schöner Pumps und eines lässigen Jacketts zu einem tollen Casual Chic Look verwandeln. Ein breiter Taillengurt würde in der Kombination auch super stylisch aussehen.

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

Zum Schluss sage ich nur, dass ich in diesem Look das „Rammstein in Paris“ Konzert im Kino besucht habe, was ein absolutes Highlight Event war.

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

Ich trage: Jackett von Zara / Rammstein T-Shirt / Lederhose von Crazy Lover / Pumps von Maje / Tasche von Issey Miyake / Ohrringe von Joidárt Barcelona /    

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

band_tshirt_dbkstylez_streetstyle_fashion_rammstein_leather_pants_bestblog

Lieben Gruß,

Daria

Tragt Ihr gerne Band T-Shirts? Wie kombiniert Ihr sie?

Folgt mir

Instagram unter Daria_dbk_stylez

Facebook unter Daria DBK Stylez

Google+ unter Daria DBK Stylez

4 Comments
  1. Das Outfit gefällt mir sehr gut!
    Diesen rockigen, aber coolen und dank des Blazers schicken Look zu kreieren, ist dir wirklich sehr gut gelungen!
    Auch die Tasche ist ein echter Eyecatcher! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>