Hör auf deinen Körper

dbkstylez_fashion_the_inner_me_psychology_blog_best_star_itgirl_popular

English post is here

Русская статья находится здесь

 

Wie oft merken wir im Stress, unter Zeitdruck und in Eile nicht mal was vor unseren Augen außer Arbeit, Terminen und wichtigen Meetings ist? Noch schlimmer wird es, wenn man nicht merkt was der eigene Körper versucht uns zu sagen. Jeden Tag muss man tausende Sachen erledigen, an Einiges denken und das möglichst schnell, denn man hat nicht so viel Zeit.

Eigentlich versuche ich immer Acht auf mich und mein Wohlbefinden zu geben. Doch manchmal steht mir mein Perfektionismus im Wege und ich werde zu meinem eigenen Feind. Meine Geschichte möchte ich mit Euch teilen, damit Ihr an meinem Beispiel sehen könnt wie wichtig es ist, auf sein Inneres zu hören.

dbkstylez_fashion_the_inner_me_psychology_blog_best_star_itgirl_popular

dbkstylez_fashion_the_inner_me_psychology_blog_best_star_itgirl_popular

Der Körper sendet uns Signale, die wir nicht immer wahrnehmen

Ich bin immer ein aktiver Mensch gewesen, habe mich bewusst ernährt und viel Sport getrieben. Manche von Euch wissen es bereits, dass ich ursprünglich aus Russland komme, und zwar aus dem Süden. Dort gibt es einen langen, heißen und sehr sonnigen Sommer. Die Sonne ist mir sehr wichtig, von mir aus, kann es kalt sein, doch ohne Sonne verliere ich meine Kräfte. Seitdem ich in Deutschland lebe, bekomme ich kaum Sonnenenergie. Zuerst dachte ich, dass es mir nur so vorkommt, weil ich die Sonne einfach nur vermisse. Doch langsam hatte ich immer weniger Kraft und Lust etwas zu machen. Natürlich habe ich mein aktives Leben weitergelebt und wollte nicht zugeben, dass mir etwas fehlt.

dbkstylez_fashion_the_inner_me_psychology_blog_best_star_itgirl_popular

(Ich trage: Bluse von Esprit / Rock von Maje.) 

dbkstylez_fashion_the_inner_me_psychology_blog_best_star_itgirl_popular

Irgendwann habe ich Rückenschmerzen bekommen die nicht mal ein Orthopäde erklären konnte. Dann kam es zu Schlafstörungen und dementsprechend zu noch weniger Energie. Ärzte haben vermutet, dass all das vielleicht auf einer psychosomatischen Ursache basiert. Wer schläft schon normal wenn er Stress und wenig Zeit hat? Zwar hat mir mein Körper versucht mit solchen Signalen zu sagen, dass etwas nicht in Ordnung ist, doch ich habe angefangen den Ärzten zu glauben und wollte meinem Körper nicht zuhören.

Erst vor Kurzem, als ich zur regelmäßigen Arztkontrolle gegangen bin und der Arzt einen kompletten Bluttest gemacht hat, wurde alles klar. Ich hatte ein extremes Vitamin D Defizit, was sich durch Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Müdigkeit, Vergesslichkeit und viel mehr bemerkbar gemacht hatte.

dbkstylez_fashion_the_inner_me_psychology_blog_best_star_itgirl_popular

Ich erzähle es aus dem Grund, weil mein Körper mir vom Anfang an versucht hat zu sagen, dass er Probleme hat. Doch ich habe mich entschieden meine Gefühle auszuschalten und zu glauben, dass es durch Stress kommt. Im Prinzip ist es egal worum es geht, unser Körper gibt uns Signale, die wir spüren können, man soll es nur auf sie achten.

dbkstylez_fashion_the_inner_me_psychology_blog_best_star_itgirl_popular

Jetzt weiß ich, dass ich mich auf meinen Körper verlassen und ihm zuhören soll, egal was man versucht einem einzureden. Egal ob Stress oder Vitaminmangel, der Körper lässt es uns wissen. Was wir daraus machen, hängt allein von uns ab. Was mich angeht, werde ich versuchen es zu so einer Situation nicht mehr kommen zu lassen. Lebt auch im Gleichgewicht mit Eurem inneren „Ich“ und seid gesund und munter. Macht Euch dabei jedoch auch nicht verrückt, sondern bleibt entspannt und analysiert Euer Befinden in Ruhe, viele Probleme lassen sich durch einfach Maßnahmen, wie in meinem Falle eine Einnahme von Vitamin D Präparaten gut beheben.

Lieben Gruß,

Daria

Wie wichtig ist das Innere „Ich“ für Euch?

Folgt mir

Instagram unter Daria_dbk_stylez

Facebook unter Daria DBK Stylez

Google+ unter Daria DBK Stylez

2 Comments
  1. Wow, die Bilder sind ja toll! der Look gefällt mir richtig gut (besonders der Rock). Rot steht mir ja leider gar nicht so gut.

    Oh je, ich höre gar nicht auf meinen Körper: er sagt mir, dass ich mich gesünder ernähren soll, mehr Sport machen muss und auch Gewicht runterkriegen muss, aber leider bin ich total faul. Ich überhöre da gerne mal die Signale :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>