Beautypress-Box – Februar 2020 – was war drin?

Hallo, meine Lieben! Meine Freude ist mal wieder groß, denn ich habe vor kurzem eine neue Beautybox von Beautypress erhalten. Was ich total toll finde, ist die Tatsache, dass der Inhalt der Box jedes Mal sehr abwechslungsreich ist und man jedes Mal neue Produkte bekommt, die man meistens noch nie probiert hat. Zumindest ist es in meinem Fall immer so. Deswegen freue ich mich immer immens, denn ich habe dann die ganze Box voll mit spannenden Dingen, die ich direkt testen kann. In der Februarbox gab es Folgendes zu entdecken:

Wirkstoffampullen „Beauty Sleep“ von Dr. Grandel

In meiner Box habe ich die Ampullen „Beauty Sleep“ gefunden. Es war wohl auch möglich eine andere Linie zu erhalten. Mit meiner Wahl bin ich aber mehr als zu zufrieden. Ich fange mal damit an, dass ich Ampullen von Dr. Grandel sehr liebe und ab und zu gerne verwende. Die „Beauty Sleep“ Linie ist als ein zusätzlicher Pflegeschritt für die Nacht gedacht. Die hochkonzentrierten Ampullen nähren, pflegen und lassen die Haut erholt und glatt am nächsten Morgen aussehen. Da die Ampullen auch für empfindliche Haut geeignet sind, passen sie mir perfekt.

Crememaske für Augen, Gesicht, Hals und Dekolleté „Softener“ von SKINthings

Das Spannende an dieser Gesichtsmaske ist, dass man sie unterschiedlich anwenden kann, als eine traditionelle Maske mit dem Abwaschen und als eine tiefpflegende Creme, ohne sie abwaschen zu müssen. Zusätzlich kann das Produkt an allen Gesichtspartien inklusive Augen, Hals und Dekolleté aufgetragen werden. Also, ein richtiger All-Rounder, der trockene und gestresste Haut in Ordnung bringt und sie wieder strahlen lässt.

„Bath & Body Classic Glow Bodymilk“ von Marbert

Ich bin ein richtiger Fan der schimmernden Körperpflege. Im Sommer gibt es für mich nichts Schöneres als das. Vor allem liebe ich es, meine Beine schimmern zu lassen. Das macht sie optisch viel schöner, kaschiert kleine Makel und lässt die Haut mit Frische und Schönheit strahlen. Ich habe die Körpermilch schon ein paar Mal aufgetragen und liebe es wie sie aussieht. Allerdings werde ich sie aufbewahren bis es wärmer wird und ich ein wenig mehr nackte Haut zeigen kann. Dann wird sie aber auf jeden Fall täglich gebraucht.

Feste Dusche von Alverde

 Es handelt sich dabei aber um ein Körperreinigungs und -pflegeprodukt. Ihr habt es richtig verstanden, die feste Dusche reinigt und pflegt zugleich. Die Formel ist mit Shea-Butter und Kokosöl angereichert. Sie nährt die Haut und verwöhnt sie mit einem tollen erfrischenden Duft. Alles, was man machen muss ist die feste Dusche anfeuchten und über die Haut gleiten lassen, danach sie für einen kurzen Moment einwirken lassen und voila, der schönen Haut steht nichts mehr im Wege. Praktisch und nachhaltig ist der kleine Beautyhelfer. Er soll übrigens schon bald in den Drogerien Deutschlands verfügbar sein.

Bodylotion “Olive” von Balea

Die praktische Miniatur der Bodylotion ist genau das Richtige, um sie mit auf kurze Reisen zu nehmen oder sie entspannt zu Hause zu probieren. Diesmal hatte ich wieder Glück, denn die Formel ist so schön pflegend, dass sogar meine trockene Haut sich viel besser fühlt und aussieht. Pflanzliche Extrakte wie Olivenblätter-Extrakt und Jojobaöl bewahren sie vor dem Austrockenen und machen sie wieder schön gepflegt. Die Bodylotion ist natürlich dermatologisch getestet und vegan.

Black Shower Gel von Porsche Design

Eine weitere praktische und verdammt gut duftende Miniatur von Porsche. Ein eleganter und zeitloser Duft beim Duschen, das hört sich doch gut an, oder?

Lieben Gruß,

Daria

 

*die Beautypress-Box wurde mir zum Testen zugeschickt. Alle Meiningen sind aber meine eigenen und wurden auf keine Art und Weise beeinflusst.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Jennifer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.