Cuir Améthyste – Duft von Armani Privé

Armani prive

Heute möchte ich über eine Kreation von #Armani Privé erzählen. Das Haus Armani kreiert limitierte Düfte schon seit vielen Jahren. Viele von ihnen gehören zu einer Linie, die eine Geschichte in Form von verschiedenen Edelsteinen erzählt. Das verraten auch die Flaschen der Düfte, welche einen Deckel in Form eines Steines haben. Man muss sagen, dass viele von diesen Düften sich sehr erwachsen anfühlen. Dabei meine ich, dass ich mich viel zu jung für sie fühle. Doch ich konnte in der Linie einen Duft finden, der mich umgehauen hat. Es ist #Cuir Amethyste.

Als Erstes ist die Flasche einfach unglaublich. Sie ist aus einem matten schwarzen Glass gemacht. In der Mitte befindet sich ein Metallschild mit dem Namen des Duftes. Doch das Highlight ist natürlich der Deckel. In meinem Fall ist er dunkel lila. Es sieht umwerfend gut aus.

Zu dem Duft selbst kann ich nur eins sagen, er ist sehr außergewöhnlich. Man kann viel Düfte aufgrund von den Kompositionsnoten empfehlen und sich relativ sicher sein, dass ein Duft einem gefällt. In diesem Fall empfehle ich euch ihn erstmal zu testen (falls ihr Interesse daran habt). Der Duft ist eine zweite Haut für den Körper. Er ist leicht und doch sehr intensiv zugleich. Der Duft ist eine Anlehnung an Leder, eine unglaubliche und fesselnde Note. Russische Birke ergänzt die Ledernote und vollendet diesen sinnlichen und edlen Duft.

o.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>