Der Romance Trend – wie trägt man romantische Kleider auf moderne und stilvolle Art

Hallo, meine Lieben! Wann, wenn nicht im Sommer möchte man romantische Kleider tragen, die sowohl im Urlaub als auch in der Stadt eine gute Figur machen und schön und angenehm zum Tragen sind. Dazu liegt der Romance Look zurzeit voll im Trend. Doch um modern und stilvoll auszusehen, soll man auf einige Details und Regeln achten, damit man nicht wie eine Prinzessin aus einem Disney Film aussieht.

Weniger ist mehr: keine Accessoires und unnötigen Detailoverload

Wenn es um romantische Kleider oder generell, um den romantischen Stil geht, ist die Kleidung meistens ziemlich aktiv und präsent. Volants, Rüschen, Off-Shoulder und viele anderen Kennzeichen des Stils sind häufig schon da. Aus diesem Grund soll man sich mit zusätzlichen Accessoires zurückhalten. Das heißt, keine viel zu auffällige Ketten, Ohrringe und Cinderella-Schuhe. Diese Details werden jeden Look direkt in Richtung klischeehaft und altbacken katapultieren. Auch was Kleider und Blusen im romantischen Stil angeht, soll man lieber etwas Einfacheres, ohne zu viel drum rum wählen, damit der Schnitt für sich spricht.

Accessoires, die immer gehen und das „romantische“ Outfit vollenden

Das Schöne am romantischen Stil ist, dass er sehr anpassungsfähig ist. So kann man mit einer Ballonärmeln Bluse, Jeans und Chunky Sneakern eine tolle sportliche Kombi zusammenstellen, die perfekt für die Stadt ist. Ein Kleid im Romance Style kann man sehr schön mit einer Strohtasche und einem Strohhut in Szene setzen. Dabei würde ich persönlich flache, geflochtene Sandalen aussuchen. Sie runden das Ganze perfekt ab und stylen es ein wenig runter. So wirken romantische Looks modern und behalten doch ihren ursprünglichen Rokoko-Vibe. Findet euer Lieblingskleidungsstück mit dem romantischen Touch auf Alba Moda für einen stilvollen Sommer. Dort gibt es eine große Auswahl, die keinen Wunsch offenlässt.

Farben und Prints

Für einen modernen Street-Style Look passen neutrale monochrome Farben am besten. Ein Print ist auch möglich, doch in diesem Fall viel vorteilhafter sehen dezente Blumenprints und Pünktchen aus. Wenn ihr allerdings Lust auf Farbe habt (wie ich in meinem heutigen Look), sollte es die einzige aktive Farbe sein, die von neutralen Farbakzenten umrahmt ist. So wirkt der Look aktiv und doch sehr harmonisch.

Modische Formel für trendige Outfits:

Geknotete cropped-Bluse + Midirock + flache geflochtene Schuhe und Strohhut = romantisch

Puffärmelbluse + Jeans + Sneaker = lässig

Midi/Maxi-Kleid + Chunky Sneaker + Bauchtasche = sportlich

Ich trage: Kleid von H&M / Hut von Loewe / Sandalen von / Tasche von Topshop

Wie tragt ihr den romantischen Stil am liebsten?

 

Lieben Gruß,

Daria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.