Die schönsten und trendigsten Bikinis 2020

Hallo, meine Lieben! Freut ihr euch auch auf den Sommer? Bestimmt habt ihr es auch vor, irgendwohin in die Wärme zum Strand zu fliegen? In dem Fall sollte man nicht nur trendige Urlaubsoutfits im Vorfeld planen, sondern auch einen angesagten (oder nicht nur einen) Bikini aussuchen. Ja, auch im Bereich Bademode gibt es Trends, die man kennen sollte, wenn man stylisch durch den Urlaub gehen will. Damit die Bikiniauswahl sich nicht allzu schwierig gestaltet, habe ich einige Bademodetrends vorbereitet, mit denen ihr am besten für den Sommer ausgestattet seid. Ich finde meine liebste Bademode übrigens häufig bei Hunkemöller. Die Auswahl ist toll und es gibt immer wieder schöne Kollektionen, die in Zusammenarbeit mit Prominenten entworfen wurden. Außerdem gibt es dort immer wieder tolle Aktionen bei denen man ein wenig sparen kann.

Badeanzüge und Bikinitops, die leicht verwandelbar sind

Bei diesem Trend geht es darum, dass ein Bikinitop nicht nur zum Strand angezogen werden kann, sondern auch als Teil eines Outfits nach dem Strand verwendet werden kann. Dafür eignen sich Monokinis und Croptops bestens. In beiden Fällen können schnell Shorts, ein Rock oder eine schicke Hose angezogen werden und fertig ist der Look zum Ausgehen. Besonders sehenswert sehen Netz- und Häkelteile aus, denn die beiden gehören auch zu den angesagtesten Trends für den Sommer 2020.

Aktive Prints

Der Sommer ist die Jahreszeit, wenn es ohne bunte und aktive Prints kaum geht. Bademode ist keine Ausnahme. Daher gibt es so einiges, was man aussuchen kann, angefangen von außergewöhnlichen tropischen Prints, bis zu Dotts und Leopardenmuster. All das kann sowohl in Form eines klassischen Bikinis als auch in Form eines Badeanzuges gefunden werden. Das Gute ist ja, dass es momentan so viele unterschiedliche Modelle gibt, dass jede etwas Passendes für sich findet. 80er sind z.B. zurzeit sehr angesagt. Badeanzüge mit einem Retro-Touch, Bikini-Höschen mit dem hohen Bund oder die, die sich ganz oben schnüren lassen, es geht wirklich alles.

Bunte Farben

Obwohl die Farbe schwarz im Bereich Bademode diese Saison sehr präsent ist, gibt es auch viele leuchtende, bunte Farben, z.B. Fuchsia oder Magenta. Doch was noch wichtiger als die Farbe ist, sind die Details, wie z.B. am Bikinislip von Hunkemöller (siehe das Bild unten). Der Slip im Retro-Touch ist reichlich mit Riemchen dekoriert, was für einen sexy Beach-Look sorgt. Eine der trendigsten Farben außer schwarz ist „Tangerine“, eine sehr „leckere“ und unglaublich schöne Farbe, die der Haut schmeichelt und die Bräune noch schöner aussehen lässt.

All wrapped up

Details zum Wickeln sind ein weiterer Trend der Bademode. Egal, ob es ein paar Riemchen sind, die nur als Optik da sind oder man die wirklichen Bänder um den Torso wickeln muss. Eins ist klar, solche Details machen euch zu der stylishsten Frau am Strand und mit einer Hose oder einem Rock kombiniert, zur stylishsten Frau auf der Party danach.

 

Welche Bikinis wären etwas für euch? Habt ihr schon eure Favoriten?

 

Lieben Gruß,

Daria

4 Kommentare

  1. Tina
    5. April 2020 / 22:17

    Was für eine tolle Bikiniauswahl! Wirklich schöne Trends!

    Gruß

    Tina

  2. 6. April 2020 / 12:33

    Hallo meine Liebe:)
    Die Badeanzüge und Bikinis sind total klasse, finde das Design wunderschön;)
    Hab einen schönen Tag;)
    Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa
    http://www.label-love.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.