How to “tame” an oversized blazer

[vc_row full_width=”stretch_row_content”][vc_column width=”1/6″][/vc_column][vc_column width=”2/3″][vc_column_text]

4 easy steps to upgrade your style and look the best and trendiest way

Hi, beauties! A blazer belongs to one of the biggest must-haves in every wardrobe and every style. Still, the appearance of a trendy blazer changes so often with the coming and going fashion flows that sometimes it´s not easy to catch current trends and purchase the right option.

I know that many girls don´t like broad and voluminous blazers and don´t trust the oversized style at all. The thing is that many of them think they would look very unflattering wearing it. We may like it or not, but the trendiest blazer of the day is a total oversized one. The bigger and broader, the better.

I personally don´t see oversized blazers as critical as many do. On the contrary, such pieces may get your besties in case you´ll learn how to wear them according to your body type and your needs. Here are some of my fashion hacks I stick to while wearing an oversized blazer. Let´s take a look on how to “tame” this piece!

Who can wear what

The biggest fear of many girls is that they may look unflattering. Petite girls don´t want to look even smaller and girls with curves are afraid to look even bigger. In reality, an oversized blazer can suit every body type. One should only keep one simple thing in mind.

Slim girls can wear everything and we all now it. They can easily switch between lightly oversized and super oversized pieces and look great. Those who have some extra volume should be careful with it. In fact, one should avoid way too oversized blazers and stick to the straight ones. Such blazers will still look great but won´t create even more volume than needed.

Always keep in mind the length

There is one strict rule wearing oversized pieces. You should always keep the right proportions of the body. Voluminous pieces may destroy the right proportions pretty easily. That´s why they should never be too long because it will cut off your legs. Still, you can save the situation if you choose high heels for your outfit.

For sure, we all have seen way too many super stylish pants suits with a really oversized blazer and pants paired with sneakers or other flat shoes. Still, if you´re not a model with the endless legs or a super popular streetstyle professional, I wouldn’t recommend going that way. Especially if you are not 100% sure about how your outfit affects your proportions, stick with proven hacks.

Notice the following rule: the broader and more oversized looking the piece is, the more important it is to visually prolong the legs. Picking flat shoes, stick to a shorter oversized blazer, while deciding for whatever length you want wearing heels. In fact, you can always make it work for you adding such proportions savors like a belt above the blazer.

Pay attention to the sleeves

To make the silhouette longer, it´s important to pay attention to the sleeves. Rolled up sleeves make it look slimmer and protect you against looking like a bodyguard with massive shoulders.

Shop the Look

 

Choose the right companions for your blazer

The fastest and easiest way to style a nice and balanced outfit is picking only one oversized piece like I did in my today´s look. To be sure that you don´t look like a bodyguard in your oversized blazer, choose body flattering pieces to compliment your outfit.

Adding skinny or straight jeans to an oversized blazer or styling it with a mini skirt will show how feminine and well-formed you are. An A-line dress paired with an oversized blazer or an oversized trench coat will also add a femininity touch.

Still, if you want to wear an oversized pants suit, there is a way to make it work. Just place a second-skin top or a crop top in between. Showing a little bit of naked skin plays a major game and transforms your outfit from “the suit looks way too big” to “damn, I look so much slimmer in that super stylish combo”. Who would say no to that?!

I personally decided for one oversized piece, a gorgeous white blazer by Na-Kd and added pieces flattering my body. High heels make my legs so much longer and the feather crop top and denim hot pants create a trendy and even edgy look. Following my outfit inspiration make sure that your blazer remains open so that you don´t look as if you borrowed your boyfriend´s jacket because it´s too cold outside.

I´m wearing: blazer by Na-Kd / top by Missguided / hot pants by Bershka / sandals by EGO / bag by Furla

Do you have oversized pieces in your wardrobe? Did you try an oversized blazer for your outfits?

 

Love,

Daria

 

 

*This post includes affiliate links.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=”1/6″][/vc_column][/vc_row]

2 Comments

  1. Ashley
    4. September 2019 / 9:07

    Oh, my gosh! You look absolutely amazing in that blazer!

    XO

    Ash

    • Daria
      Author
      12. November 2019 / 20:14

      Thank you so much, Ashley!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

How to “tame” an oversized blazer

[vc_row full_width=”stretch_row_content”][vc_column width=”1/6″][/vc_column][vc_column width=”2/3″][vc_column_text]dbkstylez_oversized_blazer_streetstyle_fashionblog

4 einfache Schritte, um mehr Stil in Outfits zu bringen und toll dabei auszusehen

Hallo, meine Lieben! Den Blazer kann man als Must-Have in jedem Kleiderschrank und in jedem Lebensstil bezeichnen. Allerdings verändert sich die Optik dieses Kleidungstückes so schnell mit den kommenden und gehenden Trends, dass es das manchen ganz schön schwer macht, sich den richtigen Blazer zu kaufen.

Ich weiß, dass nicht alle sehr große und breite Modelle gutheißen und generell den Stil Oversize mögen, doch seit einiger Zeit gelten solche Blazer als Must-Haves. Je mehr der Blazer nach einem Männersakko aussieht, desto besser.

Oft trauen sich Frauen nicht, so einen Blazer zu tragen, weil sie sich Sorgen machen, sie würden unvorteilhaft aussehen oder sie wissen einfach nicht, wie und womit man ihn überhaupt trägt.

Doch wenn man weiß wie man den oversized Blazer „zähmt“, kann man dadurch zu einem viel interessanteren und trendigeren Kleidungsstil kommen. Was man dabei beachten soll und wie man den oversized Blazer kennen und lieben lernt, erfahrt ihr hier.

dbkstylez_oversized_blazer_streetstyle_fashionblog

Wer kann was tragen

Die größte Sorge, die viele Mädels teilen, ist die Sorge in einem Oversized Blazer unvorteilhaft auszusehen. Kleine Frauen haben Angst noch kleiner zu wirken, während Frauen mit Volumen sich fürchten üppiger auszuschauen. Doch in Wahrheit kann der oversized Blazer jedem Figurentyp stehen. Man sollte nur eine Kleinigkeit stets im Auge behalten.

Schlanke Frauen können eher alles tragen, Blazer sind keine Ausnahme. Man kann zwischen leicht ausgeprägten bis zu super oversized Modellen switchen. Wenn man allerdings ein wenig mehr auf den Rippen hat, sollte man auf Modelle, die sehr breit und lang wirken, verzichten. Man möchte letztendlich nicht noch breiter und massiver aussehen. Ein leichter oversized Effekt mit einem geraden Schnitt wird der Figur aber schmeicheln.

dbkstylez_oversized_blazer_streetstyle_fashionblog

dbkstylez_oversized_blazer_streetstyle_fashionblog

Immer an die Länge denken

Für alle Kleidungsstücke im Oversized Look gilt eine Regel, man sollte immer auf die Proportionen achten, denn voluminöse Kleidung kann sie sehr schnell verändern und das nicht zum Positiven. Aus dem Grund sollen solche Pieces nicht allzu lang sein, weil sie sonst die Beine verkürzen. Dieses Problem kann man aber mit High-Heels einfach und stilvoll lösen.

Klar, haben wir schon interessante Kombinationen und Hosenanzüge gesehen, die sehr lange Blazer und breite Hosen hatten und dazu noch mit Sneakern oder anderen flachen Schuhen kombiniert waren. Ich stimme zu, dass solche Kombis cool aussehen können. Doch solange man kein Model mit unendlich langen Beinen ist oder keine experimentierfreudige Fashionikone, sollte man doch weniger zu solchen Kombinationen greifen. Vor allem, wenn man selbst nicht ganz sicher ist, wie das Ganze wirkt und ob die Proportionen noch stimmen.

Von daher merkt mal, je breiter und länger ein oversized Piece ist, desto wichtiger ist es die Beine visuell länger zu machen. Wenn ihr doch Freunde von flachen Schuhen seid, achtet auf die Länge, die nicht allzu lang sein soll und auf die Breite, die man gegebenenfalls mit einem Gürtel verbessern kann.

Es geht aber noch einfacher, wenn man zu dem oversized Piece die richtigen „Begleiter“ auswählt. Darüber sprechen wir im nächsten Abschnitt.

dbkstylez_oversized_blazer_streetstyle_fashionblog

Acht auf die Ärmel geben

Damit man zusätzlich visuell Länge kreiert, sollten die Ärmel lässig hochgekrempelt werden. Zum einen zeigt das, wie dünn und schön die Armen sind. Zum anderen wird dadurch noch mehr Akzent auf die Länge der Silhouette gesetzt, was die Sorgen, „man würde wie ein Schrank aussehen“ wegnimmt.

dbkstylez_oversized_blazer_streetstyle_fashionblog

Shop the Look

 

dbkstylez_oversized_blazer_streetstyle_fashionblog

Die passenden Begleiter zum Blazer wählen

Am einfachsten und am sichersten geht es, wenn man sich für ein oversized Piece entscheidet, so wie ich mich im heutigen Look. Um das zu vermeiden, wofür sich die meisten Frauen fürchten, nämlich so breit wie ein Schrank auszusehen, sollte man zu so einem Piece die Kleidung aussuchen, die die Figur betont.

So sehen oversized Blazer immer gut mit skinny oder straight Jeans oder Miniröcken aus. Ein schönes Kleid mit A-Silhouette wird sogar mehr Femininität und Zärtlichkeit der Figur zeigen, wenn man es mit einem Oversized Blazer oder Trenchcoat kombiniert.

Doch wenn man unbedingt einen oversized Hosenanzug tragen möchte, gibt es auch einen Trick. Ein enges Top oder ein Croptop, welches ein wenig freie Haut zeigt verwandelt das Outfit aus dem „der Anzug ist mir viel zu groß“ in „schön und trendy und dabei so zierlich“. Wer sagt da schon nein!

In meinem Fall habe ich mich für den weißen oversized Blazer entschieden und den Rest figurbetontend gelassen. Die High-Heels machen die Beine so schön lang und das Croptop zusammen mit den Hotpants zeigen wie lässig der Blazer ausschaut. Natürlich sollte er offen getragen werden, damit es nicht aussieht, als würde man das Sakko seines Freundes leihen, weil es draußen kalt ist 😊.

dbkstylez_oversized_blazer_streetstyle_fashionblog

Ich trage: Blazer von Na-Kd / Top von Missguided / Hotpants von Bershka / Sandalen von EGO / Tasche von Furla

dbkstylez_oversized_blazer_streetstyle_fashionblog

Habt ihr oversized Pieces in eurem Schrank? Habt ihr schon die oversized Blazer ausprobiert?

 

Lieben Gruß,

Daria

 

 

*Dieser Beitrag enthält Affilate-Links.

*unbezahlte Werbung, da die Marken genannt wurden.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=”1/6″][/vc_column][/vc_row]

12 Comments

    • Daria
      Author
      2. September 2019 / 15:58

      That´s nice to hear, dear Cris!

  1. Mila
    1. September 2019 / 10:44

    You look stellar! What a gorgeous outfit ❤️!

    XO

    Mila

    • Daria
      Author
      2. September 2019 / 15:57

      Thank you so much, dear Mila :)!

    • Daria
      Author
      2. September 2019 / 15:57

      Thanks a lot, Nina!

    • Daria
      Author
      3. September 2019 / 10:33

      Thank you, Karolina! I´ll gladly follow you back :).

  2. 2. September 2019 / 21:18

    Ich liebe oversized Jacken und Pullover auch so sehr! Du hast die perfekte Figur dazu, der Blazer steht dir super und die Shorts passen auch fantastisch. Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    • Daria
      Author
      3. September 2019 / 10:35

      Dankeschön, liebe Simone! Ja, Oversized Sachen sind total toll, vor allem im Herbst und Winter :).

      Hab eine tolle Woche!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *