Météorites „Baby Glow“ von Guerlain – Review

Baby Glow main

Die heutige Review handelt mal wieder von einer Foundation. Ich persönlich finde es extrem wichtig, eine Foundation zu finden, die nach dem Auftragen die Haut makellos macht und zugleich kaum zu sehen ist. Ich habe viele Foundations, zum einen, weil ich als Blogger immer wieder etwas Neues teste, zum anderen, weil ich für mich kontinuierlich eine bessere Foundation suche. Für ganz unterschiedliche Lebenssituationen ist es wichtig, unterschiedliche Foundations zu haben. Auf meinem Blog habe ich bereits über meine Lieblingsfoundation für jeden Tag berichtet. Es ist „Maestro Fusion“ von Armani. Ich bin immer noch super zufrieden damit und nutze sie regelmäßig. Doch sie teilt ihren ersten Platz mit einer anderen Foundation über die ich erzählen möchte.

Alles begann am Tag, als ich eine Einladung für ein schnelles Make-up von einem Kosmetikgeschäft bekommen habe. Das bedeutet, man bekommt eine Foundation, einen Concealer und einen Bronzer aufgetragen. Es ging eigentlich um die neuen Farbnuancen vom Terracota Bronzer von Guerlain. Dort wurde mir zum ersten Mal die „Baby Glow“ Foundation von Guerlain aufgetragen. Ich erinnere mich noch wie ich mich im Spiegel gesehen habe. Ich hatte sofort das Gefühl mit meinem Teint zu 100 % zufrieden zu sein. An dem Tag habe ich viele Komplimente bekommen, ich würde sehr frisch und erholt aussehen. Ich wusste, dass die Foundation etwas damit zu hat. Am nächsten Tag war ich sicher, dass ich sie unbedingt habe will.

Die „Baby Glow“ Foundation von Guerlain in der Größe 30 ml. gibt es für 49 EUR. Man kann unter drei Farbnuancen die Richtige aussuchen. Für meine sehr helle Haut hat die Farbnuance „Light“ perfekt gepasst. Ich glaube, das ist das erste Mal in meinem Leben, dass sich die Foundation beim Auftragen von meiner Haut kaum unterscheidet.  Die „Baby Glow“ Foundation hat eine leichte bis mittlere Deckkraft und ist einfach nur perfekt für jeden Tag. Sie hat lichtreflektierende Partikel, die die Haut schöner, ebenmäßiger und praller wirken lassen. Dabei sieht sie sehr natürlich aus. Einen großen Vorteil hat auch ihre Verpackung. Sie hat zwar eine gewöhnliche Tube, doch man muss die Foundation nicht rausquetschen, weil die Tube mit einer Pumpe versehen ist. Das macht das Auftragen bequemer und ist einfach hygienischer. Die „Baby Glow“ Foundation hat auch einen LSF von 25, was ein großer Vorteil ist.

Fazit:

Die „Baby Glow“ Foundation von Guerlain ist einer der besten Foundations für jeden Tag. Natürlich würde sie nicht für ein Fotoshooting passen. Für die Haut mit vielen Problemen würde sie auch nicht die Richtige sein (s. Deckkraft). Doch für alle anderen, die sich einen tollen, ebenmäßigen Teint mit einem leichten Glow wünschen, wird diese Foundation zum wahren Wunder. Die Haut sieht damit so toll aus, dass ich jedes Mal begeistert bin. Der Name der Foundation erklärt es genau richtig, man bekommt eine Haut wie bei einem Baby: gesund, prall, leuchtend und schön. „Baby Glow“ Foundation eignet sich perfekt für den Frühling und den Sommer, da sie nicht nur die im Sommer gewünschte Strahlung, sondern auch den passenden Sonnenschutz bietet. Ich bin begeistert!

Kategorien
Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Follow
No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.