Monthy roundup – trip to Kazan

English post is here

Русская статья находится здесь

 

Hallo, meine Lieben!

Der vergangene Monat war sehr voll von kurzen Reisen, Events und sonstigen Ereignissen. Über die schönsten von ihnen möchte ich heute ein wenig erzählen. Da jede Reise und jedes Event fotodokumentiert werden musste, wird es in diesem Blogpost ziemlich viele Bilder geben, obwohl ich mich bei der Bildsortierung bändigen musste, denn ich fand einfach viel zu viel schön. Im April 2018 durfte ich eine Reise nach Kazan und Berlin machen, ein tolles Bloggerevent in Köln besuchen und hatte ein paar sehr interessante Fotoshootings. Alle Impressionen gibt es unten zu sehen. Dieser Blogpost wird aufgrund seines Umfangs und Eurer begrenzten Zeit in 2 Teile aufgeteilt.

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

Reise nach Kazan

Kazan ist die Hauptstadt von Tatarstan, einer Republik, die zu Russland gehört. Obwohl ich gebürtige Russin bin, war ich leider bis jetzt kein einziges Mal dort. Ich muss wirklich sagen, dass wir ein riesen Glück mit dem Wetter hatten, denn es gab milde Temperaturen und Sonnenschein, was für die Gegend im April ganz und gar nicht selbstverständlich ist. Zwar war meine Reise zu kurz, um alles sehen zu können und das eigentliche Ziel war der ICO Contest. Doch ich habe das Beste daraus gemacht. Zum Glück für mich hatte ich einen ganzen freien Tag, an welchen ich mich jetzt so gerne erinnere. Übrigens, über die Tatsache, wie wichtig für uns unsere glücklichen Erinnerungen sind und warum man daran auf keinen Fall sparen sollte, habe ich schon in einem anderen Blogpost geschrieben.

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

Kazaner Kreml, Naturkundemuseum  

Das Wichtigste für mich an dem Tag war, dass ich das Erleben einer neuen Stadt ganz für mich allein entdeckt habe. Früher hatte immer Gesellschaft, seien es mehrere Menschen oder einfach nur mein Mann oder eine Freundin gewesen. Diesmal war es anders, doch ich wollte auf keinen Fall den Tag im Hotel verbringen. Direkt nach dem Frühstück bin ich zu der berühmten Moschee gegangen, die zum Glück, nur 10 Minuten von meinem Hotel entfernt war. Ich muss sagen, dass dieses Gebäude mich fasziniert hat. An dem Tag war der Himmel so schön blau und machte einen tollen Hintergrund für die Moschee, deren Spitzen auch himmelblau sind. Die Moschee befindet sich auf dem Territorium des Kazan Kremls und bietet die Möglichkeit einen langen Spaziergang mit tollen Ausblicken zu machen. Dort gibt es auch zahlreiche Museen, die für mich von großem Interesse sind. Manche von euch wissen es vielleicht nicht, aber ich habe einen B.A. im Fach Geschichte. Aus dem Grund habe ich mich für das Naturkundemuseum entschieden. Ich werde euch nicht mit hunderten von Fotos aus diesem Museum quälen und füge nur wenige in diesen Post hinzu. Doch ich würde nicht übertreiben, wenn ich sage, dass es eines der besten Naturkundemuseen war, die ich je besucht habe. Alles, angefangen von Planeten und Halb- und Edelsteinen bis zu Dinosauriern war vorhanden. Seit meiner Kindheit liebe ich Dinos, deswegen musste ich mich selbst überwinden, um die Etage zu verlassen.

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

Tesla-Museum

Nach dem Museum bin ich in ein gemütliches Café gegangen, wo ich ein kleines Mittagspäuschen gemacht und geguckt habe, was ich als Nächstes unternehmen kann. Es hat sich herausgestellt, dass es auf der selben Straße ein Tesla-Museum gibt. Da es sich dabei wieder um einen Helden von mir handelt, musste ich hin. Im Museum wurde ein wenig über Tesla selbst erzählt und natürlich seine Maschinen und Experimente gezeigt.

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

Da ich sowieso einen freien Tag hatte und nirgendwohin musste, habe ich mir spontan überlegt, eine Maniküre machen zu lassen. Was in Deutschland kaum machbar ist, einen gute Maniküre ohne einen Termin zu bekommen, ist in Russland meistens kein Problem. So habe ich ein tolles Nagelstudio in der Nähe gefunden und bin direkt hingegangen. Letztendlich ist aus einer Maniküre viel mehr geworden, nämlich eine Pediküre und ein Spa Treatment für meine Hände. Das alles durfte ich auf einem Massagesessel erleben, während ich meinen Kaffee getrunken und Twilight geschaut habe. Die Maniküre ist so schön geworden, dass ich sie immer noch nicht vergessen kann. Natürlich musste sie sofort in den Instastories auftauchen.

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

House of illusions

Am Abend durfte ich mich ein bisschen wie ein Kind fühlen, denn es ging für uns in das Haus der Illusionen. Man konnte dort übergroße Gegenstände in einer Art Riesenwelt erleben und sich so wie ein winziger Zwerg fühlen. Zusätzlich gab es eine Reihe von Wandbildern die auf Fotos eine Art 3D Effekt zeigen so dass es so aussieht, als wäre man in dieser Szene dabei, wenn man sich darin fotografiert. Wir konnten uns wirklich austoben und hatten wirklich Spaß.

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

Der Tag, den ich ganz alleine verbracht habe, war einfach perfekt.

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

dbkstylez_kazan_travel_russia_россия_казань_tatarstan

Lieben Gruß,

Daria

Folgt mir

Instagram unter Daria_dbk_stylez

Facebook unter Daria DBK Stylez

Google+ unter Daria DBK Stylez.

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

SHEIN -Your Online Fashion Outwear