Rom, Italien

Leider komme ich zu diesem Beitrag ein wenig später als geplant. Allerdings, besser später als nie. Ich war in Rom (eine meiner Lieblingsstädte in Europa) vor einem Monat. Der Grund für diese kleine Reise war mein Geburtstag. Das war nicht meine erste Reise in diese wunderschöne Stadt, doch sie war besonders. Ich empfehle es allen, eure Reiseziele, je nach Möglichkeit, zwei oder dreimal zu machen. Das gibt einem die Möglichkeit sich im Ort freier zu orientieren. Man braucht keine Touristengruppen (von welchen ich sowieso kein Fan bin), man kann eine Stadt selbst erkundigen. Wenn man sich für eine Tour mit einem Führer entscheidet ist es weder gut noch schlecht, doch man nimmt einen Ort mit den Augen des Reiseführers wahr. In meinem Fall brauche ich nur meine Kamera und es kann losgehen. Natürlich, ist es besser, sich vorher zu belesen, was man sehen und wohin man gehen soll. Rom ist auf jeden Fall so eine Stadt, die sich sehr gut dafür eignet. Man kann von den Hauptstraßen runtergehen und schon erlebt man das italienische Leben mit seinen kleinen Cafés, Lädchen und guten Preisen.

Rom1

Rom2

Rom3

Was ich für so eine Reise nach Rom empfehlen kann ist der Kauf vom sogenannten „Roma Pass“, welcher euch das Nutzen des öffentlichen Verkehrs, den Besuch zahlreicher Museen und vieles mehr ermöglichen wird. Diese Stadt ist eine einzige Geschichte, egal wohin Ihr geht, dieses Gefühl wird euch nicht verlassen. Vielleicht spricht eine Historikerin in mir, aber Antike kann man dort wie in keiner anderen Stadt spüren. Ich werde hier keine Liste von den Sehenswürdigkeiten machen, doch es gibt wesentlich mehr als das Kolosseum oder das Pantheon. Obwohl man sie auch unbedingt sehen soll. Doch jedes Gebäude in dieser Stadt ist eine Art Museum, da es eine lange Geschichte hat, die man nicht nur mit den Augen, sondern auch mit dem Geist spüren und sehen wird.

Rom4

Rom5

Rom6

Für mich als Beauty und Fashion Blogger gehört Rom zusammen mit Barcelona zu den modischsten Städten. Man wird auf jeden Fall sowohl viele tolle Kleidungsstücke, als auch extravagante Accessoires finden. Nicht umsonst kommen so viele weltberühmte Designer aus Italien. Meine Empfehlung, falls Ihr nach Rom fahrt, solltet ihr ein wenig Extrageld für etwas Stylishes haben, weil ihr hundertprozentig etwas für euren Geschmack finden werdet. Ich werde jedes Mal traurig, wenn ich Rom verlasse.

Rom7

Rom8

Rom10

Rom12

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>