Meine Gesichtsreinigung von Dermasence

Hallo, meine Lieben! Da meine Haut sehr empfindlich ist und zur Trockenheit neigt gestaltet sind die Suche nach einer passenden Pflege nicht immer leicht. Obwohl ich ganz unterschiedliche Marken aus ganz unterschiedlichen Bereichen regelmäßig teste, kehre ich immer wieder zu Apothekenpflegeprodukten zurück. Man kann unterschiedlicher Meinung bezüglich der Inhaltsstoffe der Apothekenmittel sein, doch eine Sache ist klar, kaum etwas Anderes ist so genau auf die Bedürfnisse und den Zustand der Haut abgestimmt, wie die Apothekenmittel. Genau deswegen verwende ich manche Marken und deren Produkte immer wieder. Seit einiger Zeit verwende ich drei Mittel von Dermasence, auf die meine Haut gut reagiert und sich sogar nach der Reihe von chemischen Peelings, die ich zurzeit mache, toll fühlt. Das Trio, auf das ich mich verlassen kann ist der Reinigungsschaum für die trockene Haut, die Reinigungslotion und das Gesichtsserum mit Peptiden.

Reinigungsschaum

Generell, wenn man eine sensible oder trockene Haut hat, sollte man bei der Gesichtsreinigung zu sanften Produkten wie der Reinigungsmilch oder dem Schaum greifen. Der Reinigungsschaum von Dermasence ist ein sehr sanftes Produkt, welches mild zu der Haut ist, sie nicht spannt und doch sehr gut das Makeup entfernt. Er beinhaltet Glucol- und Salizylsäure, die die Haut tief reinigen und abgestorbene Hautschuppen lösen. Glykolsäure ist dafür bekannt, zur besseren und schnelleren Regeneration zu führen und bei regelmäßiger Anwendung das Hautbild sichtbar zu verbessern. Deswegen ist sie als ein Wundermittel gegen Falten, Unreinheiten und sogar Narben bekannt. Salizylsäure trägt auch zu der tiefen Porenreinigung bei und hilft bei solchen Problemen wie Akne. Zudem ist der Reinigungsschaum pH-Wert-regulierend und lässt die Haut mit der Zeit wesentlich weniger austrocknen oder umgekehrt fetten.

Gesichtswasser

Zwar wird es immer wieder überall erzählt, dennoch bleibt die Tonisierung des Gesichts ein Punkt, welchen viele Mädels gerne ausblenden. Dabei ist dieser Schritt total wichtig, denn er nimmt die Schmutz- und Makeupreste weg und bereitet die Haut zur weiteren Pflege vor. Das Gesichtswasser Dermasence wirkt hautberuhigend und wie der Reinigungsschaum, pH-Wert-regulierend. Bereichert mit Hamamelis und Bisabolol ist es das perfekte Mittel für trockene und sehr empfindliche Haut. Man fühlt sich frisch und hat ein angenehmes Gefühl. Ich benutze es sowohl morgens als auch abends und liebe es, wie sich meine Haut anfühlt.

Gesichtsserum mit Peptiden „Hyalusome Konzentrat“

Nachdem ich meine Haut vom Makeup gereinigt und mit der Gesichtslotion tonisiert habe, komme ich zu einem weiteren wichtigen Schritt und zwar, die Anwendung von hochkonzentrierten und hochwirksamen Gesichtsseren. Ich habe erwähnt, dass ich zurzeit eine Reihe von chemischen Peelings mache welche die Haut schneller regenerieren lassen und sie doch empfindlicher machen können. Das Serum von Dermasence ist ein tolles Produkt, welches nicht nur an sich super wirkt und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch für die Haut nach solchen Treatments extra gemacht ist. Die Liposome und Jojobaöl wirken als ein wirksames Anti-Aging Mittel, erhöhen die Elastizität und lassen Mimikfalten verschwinden. Für ein besseres Ergebnis sollte man das Serum zweimal täglich verwenden und eine reichhaltige Gesichtscreme nicht vergessen. Dieses Serum ist mein absoluter Favorit, welcher hält was es verspricht.

Lieben Gruß,

Daria

 

* Ad/Werbung wegen der Markennennung

* Die Pflegeprodukte wurden mir zum Testen von der Marke Dermasence bereitgestellt. Alle Meinungen sind allerdings meine eigenen und wurden auf keine Weise beeinflußt.

23 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

SHEIN -Your Online Fashion Outwear