The Best Music of 2017 / The Total Black Look

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

English post is here

Русская статья находится здесь

 

Hallo, meine Lieben!

Mein heutiges Outfit sagt bestimmt ganz deutlich, auf welche Musik ich eigentlich stehe, oder? Im privaten Leben laufe ich total gerne in derben Boots und einer Bikerlederjacke rum, von welchen ich auch mehrere Exemplare besitze. Passend zu dem Look und zum Jahresende möchte ich mit euch die Musiker und Alben teilen, die mir im Jahre 2017 besonders gut gefallen haben.

„Hydrograd“ von Stone Sour

Eine meiner Lieblingsbands überhaupt hat im Sommer dieses Jahres das Album „Hydrograd“ herausgebracht. Ich kann mich glücklich schätzen auf dem Konzert zum Album vor einer Woche in Köln gewesen zu sein. Was das Album angeht ist es Musik, die einfach gute Laune macht. Es ist natürlich kein Pop-Rock, sondern Heavy-Metal / Alternative. Deswegen sollte man auf diesen Stil der Musik stehen, um es wirklich genießen zu können. Nichtsdestotrotz hat die Band auch fantastische Balladen, die allen gefallen können, denn Corey (der Frontman der Band) hat eine fantastische Stimme.

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

„Who you selling for“ von The pretty reckless

Zwar erschien das Album „Who you selling for“ im Oktober 2016, aber ich habe es für mich erst letzten Monat entdeckt. Wenn man die Stimme von Taylor Momsen hört, kommt man ganz bestimmt nicht auf die Idee, sie würde erst 24 Jahre alt sein, denn sie hört sich sehr erwachsen an. Sie ist nicht nur eine tolle Sängerin, sondern auch ein Model und eine Schauspielerin (z.B. Der Grinch oder Gossip Girl), die seit ihrer Kindheit aktiv im Showbusiness arbeitet. Wenn man auf Hardrock und Bluesrock steht, wird man die Band und das Album mögen.

„Heaven upside down“ von Marilyn Manson

Vermutlich gibt es keinen, der noch nie von Marilyn Manson gehört hat. Sein Image, sein Aussehen, seine Videos sind eine Sache, doch seine Musik ist etwas völlig anderes. Jedes Album stellt etwas Neues dar. Er hat keine Angst vor Stiländerung und macht Musik in so unterschiedlichen Stilrichtungen von Glamrock bis hin zu Alternative. Das Album „Heaven upside down“ wurde mal wieder total anders. Mir hat das neue Werk des Schockrockers so gut gefallen, dass ich das Album zu meinen Lieblingsalben (zusammen mit „The Golden Age of Grotesque“) zählen kann. Insgesamt kommt es mir ein bisschen leichter vor, als seine Vorgänger, obwohl sich auch auf der Platte manche ziemlich harte Kompositionen befinden.

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

„Wake up call“ von Theory of a deadman

Die kanadische Band ist für mich eine Art “Imagine Dragons”, allerdings qualitativer und leider, wesentlich unterschätzter (ist nur meine subjektive Meinung). Das neue Album „Wake up call“ wird allen gefallen, die auf leichten Rock stehen (halt wie Imagine Dragons). Der Song „Rx“ wurde für mich zum Songs des Jahres, denn er ist umwerfend. Tolle Stimme, tolle Musik, Lyrics, die treffend über die heutige Zeit berichten. Ich habe ihn schon mindestens eine Million Mal gehört und habe ihn immer noch nicht satt. Sogar wenn ihr überhaupt nicht auf Rock steht, wird dieser Song euch höchstwahrscheinlich gefallen.

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

Ich trage: Biker Jacke von Jipsy / Rollkragenpulli von Caliope / Hose von Crazy Lover / Boots von 5th. Avenue / Cap von H&M / Tasche von Zara

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

dbkstylez_rock´n´roll_streetstyle_fashionblog

Lieben Gruß,

Daria

* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Ich bekomme eine Provision, wenn ihr über einen Link ein Produkt kauft – für euch entstehen keine Mehrkosten! *

Welche Musik bevorzugt ihr? Schreibt mal, welche Interpreten und Alben euch in diesem Jahr vom Hocker gehauen haben? (Bin für alles offen))).       

Folgt mir

Instagram unter Daria_dbk_stylez

Facebook unter Daria DBK Stylez

Google+ unter Daria DBK Stylez.

15 Kommentare

    • Daria
      Autor
      22. Dezember 2017 / 13:26

      Dankeschön, liebe Alena!

    • Daria
      Autor
      22. Dezember 2017 / 13:26

      Vielen Dank, liebe Melanie!

  1. 18. Dezember 2017 / 22:29

    Ich kann es nicht oft genug sagen, die Location ist soooo cool.
    Wirklich toll, hat so was postapokalyptisches.
    Da passt der Look nur noch mehr dazu, eine wirklich schöne Kombi – du siehst einfach bezaubernd aus.

    GEWINNSPIEL ich verlose 3x Beauty-Goodiebags im Wert von ca 350 Euro mit den Produkten von Siriderma und HIER NIMMST DU AM GEWINNSPIEL TEIL

    • Daria
      Autor
      22. Dezember 2017 / 13:25

      Vielen, lieben Dank! Ich bin auch total begeistert. Ich fand dei Lokation direkt toll, aber als ich die Fotos gesehen habe, war ich hin und weg))).

  2. 19. Dezember 2017 / 22:37

    Очень дерзкий образ

    • Daria
      Autor
      22. Dezember 2017 / 13:24

      Thank you, dear!

  3. 20. Dezember 2017 / 22:53

    meine liebe Daria,
    bei Musik kann ich leider wirklich gar nicht mitreden 😉
    aber deinen Look finde ich einfach sowas von cool! und perfekt in der Location in Szene gesetzt 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    • Daria
      Autor
      22. Dezember 2017 / 13:24

      Danke dir, liebe Tina! Ich fand den Fotoshooting auch total coll und stimmig. Die lokation haben spontan gefunden, aber sie passt einfach nur perfekt zum Outfit)).

    • Daria
      Autor
      22. Dezember 2017 / 13:23

      Dankeschön, liebe Melina! :****

    • Daria
      Autor
      22. Dezember 2017 / 13:22

      Thank you so much!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.