Wie findet man den perfekten Anzug in der Farbe Beige für den Frühling/Sommer 2019

Hallo, meine Lieben!

Endlich gehen die Temperaturen nach oben und man kann all die Trends, die ungeduldig im Schrank warten, in Outfits verwandeln. Einer der heißesten Trends des Frühlings ist ein hautfarbener Anzug. Für mich persönlich ist dieser Trend ein Muss, denn so ein Zweiteiler wird euch die ganze Saison begleiten und euch total stylish machen, ohne, dass man da groß etwas machen muss. Ein Anzug in der Farbe beige ist neutraler als in weiß und doch kann er viel mehr. Man kann ihn total einfach up- oder downstylen und ihn somit für den eigenen Stil und die eigenen Wünsche anpassen. Falls ihr immer noch keinen beigefarbenen Anzug habt, ist es höchste Zeit einen zu kaufen. Hier sind ein paar Kleinigkeiten, die man dabei beachten sollte.

So findet man den perfekten hautfarbenen Anzug

Der perfekte Anzug sollte nicht nur perfekt sitzen, sondern auch den aktuellen Trends entsprechen. Aus dem Grund, falls ihr einen, eurer Meinung nach, schönen Anzug im Schrank habt, den ihr vor sieben Jahren gekauft habt, sollte man sich schnellstmöglich auf eine Shoppingtour machen. Für den Frühling und den Sommer 2019 sind folgende Aspekte zu beachten. Ein großer Hit sind die Oversized Modelle im Männeranzugstil, die so locker sitzen, dass sie tatsächlich so aussehen, als hätte man sie beim eigenen Freund ausgeliehen. Doch ich weiß, dass sich nicht alle trauen, solche Schnitte und Modelle zu tragen, denn sie fühlen sich einfach nicht wohl. Für alle, die es ein wenig braver lieben, gibt auch eine stylische Alternative, nämlich Anzüge, bei welchen der Blazer ganz normal sitzt und die Hose zum Hauptakzent des Outfits gemacht wird. Hosen können unterschiedlich sein, super breit und lang, Culotte oder sogar Shorts. Doch sogar die Blazer, die genau auf den Schultern passen und eine neutrale Länge haben, wirken jetzt wesentlich lockerer, so wie in meinem heutigen Outfit. Der Blazer, den ich heute trage, ist aus einem weichen und kuscheligen Wollmaterial gemacht und wirkt dadurch gar nicht so businessmäßig.

Was die Farbe Beige so besonders macht

Obwohl die Farbe Beige zu den neutralsten gehört, kann sie wirklich viel bieten. Vor allem ein hautfarbener Anzug ist ein wahrer Alleskönner. Mit unterschiedlichen Details kann er so vielseitig sein, dass es nie langweilig wird. Klar, Minimalismus im Falle von so einem Anzug ist schwer angesagt, doch sogar wenn ihr auf mehr Details in euren Outfits steht, ist es dabei möglich und machbar. Zusätzlich kann man den Zweiteiler auch entspannt separat tragen und somit noch mehr Outfitmöglichkeiten haben.

 

Der trendigste Streetstyle basiert auf dem hautfarbenen Anzug

Ein Anzug in der Farbe beige zusammen mit groben weißen Sneakern ergibt ein Outfit, welches an der Spitze des Frühlings-Streetstyles steht. Egal, ob ihr euch für eine weite, lange Hose dabei entscheidet oder wie ich, für eine Culotte, weiße Sneaker sind ein super trendiger Akzent, welcher bei euren Looks nicht fehlen sollte. Was meinen Look angeht, habe ich mich in den Anzug von Massimo Dutti gleich verliebt. Wochenlang habe ich mir ihn im Schaufenster beim Vorbeigehen angeschaut und konnte doch nicht widerstehen. Er ist einfach nur perfekt und sitzt so gut, dass ich nie unbeachtet bleibe, wenn ich ihn trage. Natürlich habe ich ihn heute mit weißen Fila Sneakern vervollständigt. Übrigens, eignen sich Hosen mit hohem Bund perfekt, um zusammen mit Croptops getragen zu werden, was ich auch gemacht habe. Als Accessoires habe ich mich für eine Satteltasche mit Schlangenmuster und süße Muschelohrringe entschieden. Ansonsten habe ich den Look relativ simpel gehalten, denn so ein Zweiteiler ist schon ein Akzent für sich.

Ich trage: Anzug von Massimo Dutti / Sneaker von Fila / Tasche von Missguided / Ohrringe von Stradivarius / Kette von /

Lieben Gruß,

Daria

 

* Dieser Beitrag enthält Affiliate Links und unbezahlte Werbung, da diverse Marken genannt wurden.

10 Comments
  1. Der Look steht dir total gut und du kannst beige total gut tragen. Ich finde beige bei mir immer etwas schwierig aber umso lieber schaue ich mir die Farbe an anderen an. So einen Hosenanzug brauche ich aber auf jeden Fall auch noch im Schrank – nur eben in einer anderen Farbe. Mal schauen, wann ich endlich einen finde.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    1. Danke schön, liebe Milli! Ja, die Farbe Beige kann ein wenig schwierig sein. Deswegen ist es wichtig sie immer anzuprobieren, um zu sehen, ob sie einem wirklich steht und einen nicht vielzu blass macht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

SHEIN -Your Online Fashion Outwear