Wie man seine Lieblingsjeans upstylet

Hallo, meine Lieben! Obwohl ich Kleider liebe und etliche davon habe, liebe ich Jeans total. Man kann unterschiedlich zu dieser Kleidungsart stehen, doch mindestens ein Paar Jeans hat doch fast jede von uns. Früher waren Jeans der pure Casualstil doch jetzt gibt es so viele Möglichkeiten unterschiedliche Modelle auszusuchen, die gar nicht nach Jeans aussehen oder die klassischen Modelle so up stylen, dass sie sogar festlich getragen werden können. Deswegen sind Jeans zu einem Liebling für alle Fashionistas geworden. Ich habe sie immer schon sehr gerne getragen und habe eine ganze Kollektion davon. Heute habe ich mich für ein elegantes Outfit entschieden, welches auf Cropped Jeans basiert ist. Falls ihr noch keine Cropped Modelle besitzt, empfehle ich euch das zu ändern, denn sie betonen die Knöchel und wirken toll sowohl mit Sneakern, als auch mit High Heels. Stylische Jeans und mehr für den Sommer gibt es übrigens in der aktuellen Kollektion von Armani Jeans, wo ich zuletzt auch fündig wurde. 

Eine Cropped Jeans lässt sich leicht upstylen

Wenn man einen Look mit Jeans zusammenstellen und nicht ganz Casual aussehen möchte, würde ich persönlich zu Cropped Modellen oder einfach zu Skinnyjeans greifen. Cropped Jeans zusammen mit High Heels sehen einfach nur fantastisch aus und Skinnyjeans (vorausgesetzt, man hat schöne Beine) sind ein Klassiker. Bestimmt habt ihr auch viele „Modekenner“ online gelesen oder gesehen, die behaupten Skinnyjeans wären so was von out, dass man sie wegschmeißen sollte. Doch in Wahrheit stimmt es nicht ganz. Skinnyjeans sind immer noch in den aktuellen Kollektionen von allen großen Jeansmarken zu finden. Die gerade geschnittenen und breiten Modelle werden momentan einfach mehr gehypt was allerdings nicht bedeutet, dass ihr mit Skinnyjeans direkt zu modischen Banausen werdet. Wenn ihr sie bevorzugt, könnt ihr sie auch trendy stylen und toll dabei aussehen.

Doch wie macht man ein leichtes Upgrade von einem Casual Look?! Ganz einfach mit ein paar Glitzern und aktiven Details. Deswegen habe ich zu meiner Jeans ein transparentes Top mit Palletten ausgesucht. Das Top ist sehr aktiv und würde sogar sehr passend auf einem abendlichen Event aussehen. Doch genau das ist das Schöne an der Kombination mit Jeans, sie gleichen einander aus. Damit das Ganze eleganter wird habe ich schwarze Absatzsandalen angezogen und einen schwarzen Blazer hinzugefügt. So wirkt das Outfit zwar festlich, doch gleichzeitig passend, um durch einen normalen Tag zu gehen. 

Welche Jeansmodelle sind eure Favoriten?

Ich trage: Top von Zara / Jeans von Bershka / Sandalen von EGO / Blazer von Zara / Armband von Patrizia Pepe / Tasche von Furla

Lieben Gruß,

Daria

19 Comments
  1. Dein Look sieht echt mega cool aus. Ich liebe Jeans-Looks und besonders, wenn sie elegant gestylt sind. Ein schickes Top, hohe Schuhe und ein Blazer können soviel aus einer Jeans heraus holen und man ist damit für den Abend in einer Bar genauso gut angezogen wie mit einem Kleid. Würde deinen Look auf jeden Fall auch so tragen.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

SHEIN -Your Online Fashion Outwear